Logo

Abwasserverband Oberengadin

Einige Informationen zur ARA Staz in Kürze

Badewanne Im Mittel fliest alle 2 Sekunden der Inhalt einer Badewanne in die ARA.
Das entspricht 40 bis 250 l Abwasser pro Sekunde Bei Regenfall oder Schneeschmelze bis 500l pro Sekunde.
Dies ergibt 4‘500 - 13‘000 m3 pro Tag oder 3.2 Mio. m3 im Jahr.
WC Etwa jede Sekunde wird im Einzugsgebiet einmal das WC besucht.
Täglich fallen im Mittel 32 m3 Fäkalschlamm an (vorwiegend menschliche Ausscheidungen).
Dies schwankt je nach Saison zwischen 8 und 100 m3 pro Tag.
Container Pro Monat fallen bis zu 10 Container Abfall (Rechengut) an. Dieses enthält viele Stoffe, welche nicht ins Abwasser gehören.
Energie Für die Reinigung der Abwässer benötigen wir 1.5 Mio. kWh Strom im Jahr. Das ist etwa gleich viel wie 750 Haushalte benötigen.
Wasser sparen = Energie sparen = Geld sparen
BalloneMotor1Motor2 In der Faulanlage wandeln Faulbakterien rund die Hälfte des Fäkalschlammes in 350'000 m3 Biogas pro Jahr um (das sind rund 2.5 Ballone pro Sekunde). Daraus produzieren wir Strom und Wärme der für 225 Haushalte reichen würde. Dies deckt rund 90 % unseres Wärmebedarfs und ca. ein Drittel unseres Strombedarfes.

Für weitere Zahlen und Fakten zur ARA Staz können sie einen Überblick der Leistungszahlen herunterladen.